Page 1 of 1

Neue wilde Ideen aus der HF Denkfabrik

PostPosted: Wed Aug 09, 2017 10:37 pm
Author: Schnulli
Neue wilde Ideen aus der HF Denkfabrik

Würde es möglich sein, das man an einer laufenden Sat Antenne , Schüssel, die den Normalen Sat Empfang sicher stellt, noch eine andre Antenne wie z.B. eine 2,4Ghz oder 5Ghz Antenne für den TX/RX Empfang (Senden/Empfangen) anbringt OHNE das es Störungen im Sat Empfang erzeugt?
Aber natürlich !
Bildschirmfoto - 10.08.2017 - 003828.png
Bildschirmfoto - 10.08.2017 - 003828.png (76.6 KiB) Viewed 144 times

Es geht allerdings nur wenn qualitativ hochwertige Technische 2,4/5GHz Geräte zum Einsatz gebracht werden........
Das würde es ermöglichen, durch die geschickte Anbringung und Ausrichtung der TX/RX WLAN Antenne ohne das der Winkel der Sat Antenne verändert werden muss, das Sende und Empfangen auch zu ermöglichen..... Einfallswinkel = Ausfallswinkel gilt bei dieser Idee von mir.
Evtl. hat ja mal jemand Interesse daran dies mit mir zu probieren.... Ohne Gegenstelle macht dies keinen Sinn....
Also.. wer will in Bremen?
Welchen Erreger, Antennen Typ, für WLAN ich dabei zum Einsatz bringen werden und auch die Technik ist Betriebsgeheimnis.
Es ist leider nicht realisierbar ein LNB selbst so zu erweitern, das man den WLAN Sende/Empfang damit umsetzen kann aufgrund der fest definierten Ausrichtung zum Sat.
Anwendungen die von Sat so auf WLAN Umsetzen sind denkbar !..... Familiäres Gefechtsfeld Denken oder so.....

Bild Quelle:
http://www.williges-elektronik.de/antennen-spiegel/